Tafel auf einen Blick

Zahlen – Fakten – Trends

Vereinsgründung:   

07. Januar 1995

Vereinsziel:     

Die Sammlung und Verteilung überzähliger Lebensmittel an bedürftige Mitbürger und soziale Einrichtungen

Aktive Helfer:     

Rund 200 Frauen und Männer  in den Tätigkeitsbereichen Lebensmittel-Sammlung, -Sichtung und -Ausgabe, Fahrdienst, Verwaltung, Öffentlichkeitsarbeit

Sponsoren:       

Etwa 162 Unternehmen aus Kiel und Umgebung: der  Lebensmittelbereich der Handelsketten, Bäckereien, Getränkehandel, Drogeriemärkte, Fahrzeugservice und diverse andere.

Lebensmittel:         

Die Kieler Tafel holt und verteilt täglich mehr als zwei Tonnen Lebensmittel.

Kunden:       

Etwa 2.000 Haushalte (5.000 Personen) in 7 Ausgabestellen und im TafelLaden und eine unbekannte Zahl von Personen – Erwachsene und Kinder – in rund 30 sozialen Einrichtungen. Jeder Kunde holt durchschnittlich jede zweite Woche Lebensmittel von der Kieler Tafel.

Fahrdienst:    

Etwa 25 Fahrer sind im Schichtdienst tätig. Im Einsatz sind 3 Kühlwagen und 1 Kombi ohne Kühlung.

Fördermittel:

Neben Zuwendungen aus Nachlassvermögen oder Einzelspenden wird die Tafelarbeit vor allem durch die 1 €-Spende der Kunden und die Beiträge der Mitglieder und Förderer finanziert. Öffentliche    Förderung bekommt die Tafel nicht.

Bereits mit einem Förderbeitrag von 36 € kann ein 3-Personen-Haushalt ein ganzes Jahr lang mit Lebensmittelspenden unterstützt werden!!!