Philip Briceno, Betreiber Kiels ältester und höchster Bar, der Astor Bar, mit einzigartigem Blick über die Dächer der Stadt und das Hafenbecken, kreierte zur Kieler Woche einen hochwertigen Spezial-Drink, dessen Reinerlös er der Kieler Tafel zu Gute kommen lassen wollte.

Der Erlös

Hieraus resultierten über 70 Euro, welche er noch aus seiner Privatschatulle auf 100 Euro aufstockte und somit seinen Teil dazu beitrug, unsere laufenden Kosten durch Spenden zu decken.

Getränk

Der Tafel Kiel Drink der Astor Bar in Kiel

Vielen Dank Ihnen, Herr Briceno , wie auch allen anderen, die in diesem Artikel keine direkte Erwähnung fanden.

Doch seien auch Sie sicher, dass jede noch so kleine oder größere Aktion, welche Sie zu Gunsten unserer Tafel ins Leben gerufen haben, sie ganz bestimmt mit großer Freude und persönlichem Engagement initiiert und durchgeführt haben, unsere höchste Anerkennung und Wertschätzung erfahren hat.

In unserem Namen und dem derjenigen, welche die Kieler Tafel e.V. in Anspruch nehmen, ein herzliches DANKESCHÖN.

Dieses übrigens auch an unsere Kfz-Werkstätten, der Fa. Rieper Inh. Stefan Sommer sowie dem Autohaus Süverkrüp für die stets freundliche, bevorzugte und korrekte Bedienung. Diese wissen wir sehr zu schätzen.

O.B.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.